Flickr Photogallery

Subscribe Newsletter

subscribe with FeedBurner

Die Luxushotels auf der ganzen Welt, die Bitcoin akzeptieren

  • 22. Juli 2020 at 9:45

Bitcoin und die breitere Krypto-Währung wird es auch weiterhin geben.

Unabhängig davon, ob Sie das Konzept einer dezentralisierten Peer-to-Peer-Währung verstehen können oder nicht, lässt sich nicht leugnen, dass das Aufkommen der Kryptowährung den Währungsmarkt auf eine Art und Weise erschüttert hat, wie wir es seit Generationen nicht mehr erlebt haben – und es hat einige Mitglieder des Old Boys‘ Club der traditionellen Finanzwelt eine Weile gebraucht, um die Vorzüge von Investitionen in Krypto zu erkennen.

Das eröffnete jedoch eine Chance für diejenigen, die bereit waren, auf die Idee von Satoshi Nakamoto zu vertrauen, dem Pseudonym für die Person hinter der Blockchain-Revolution. In einigen Fällen sind die frühen Währungsadoptatoren über Nacht zu Millionären geworden – und eine ganze Reihe neuer Währungsinvestoren sind hinter ihren Computern aufgetaucht, um sich in der Cyberpunkwelt der digitalen Münzprägung zu betätigen.

Sie hat auch zur Entstehung einer Reihe von Spitzenunternehmen geführt, die Echtzeittechnologie nutzen, um den Kryptopionieren den Aufbau eines Handelsimperiums zu ermöglichen. Die Software „BitQT“  beispielsweise gibt Ihnen Krypto-Handelssignale in Echtzeit, so dass Sie genau wissen, was Sie handeln müssen.

Tausende von Menschen nutzen Kryptowährungen, um ihren Lebensstandard zu verbessern

Obwohl sich die von der Kryptowährung angetriebene Industrie weiterhin schnell entwickelte, schien sich der Widerstand des Establishments gegen die Kryptowährung in den traditionellen Konsumindustrien widergespiegelt zu haben. In den Anfangstagen von Bitcoin haben Unternehmen, die sich auf Beziehungen zwischen Unternehmen und Verbrauchern, von Luxusfahrzeugen bis hin zum Immobilienmarkt, spezialisiert haben, nicht lange gezögert, ihr Vertrauen in eine Währung zu setzen, deren Wert schwankte.

Doch im Jahr 2020 ändern sich die Dinge – und das zu Recht. Schließlich hat Bitcoin den Grundstein für eine nicht quantifizierbare, aber signifikante Zahl neuer Millionäre gelegt, die sich dem High-Life hingeben, und das muss sich auf dem Markt widerspiegeln. „Tut mir leid, Sir, Ihre Bitcoin taugt hier nichts“ wird einfach nicht mehr ausreichen.

Letzte Woche haben wir darüber geschrieben, wie das Aufkommen von Bitcoin den Luxusmarkt geprägt hat, und Gastfreundschaft ist da keine Ausnahme. Jetzt haben sich die Luxushoteliers mehr denn je darauf eingestellt, die neuesten Unternehmer mit neuem Geld zu bedienen. Diese Veränderungen sind sogar auf der Ebene des Massenmarktes bemerkenswert, wo sich Expedia mit der Annahme von Krypto-Zahlungen versucht hat.

Wenn Sie ein Kryptogeld-Enthusiast sind, der seine Einkünfte für einen Ausflug ausgeben möchte, ohne sich mit der Umstellung auf Fiatwährung herumschlagen zu müssen, brauchen Sie nicht weiter zu suchen. Hier ist das Luxury Lifestyle Magazine mit einer Auswahl der besten verfügbaren Bitcoin-Buchungen.

The Dolder Grand – Zürich, Schweiz

Es sollte nicht überraschen, dass ein Luxushotel in der Schweiz, einer Nation, die für ihre liberale Finanzgesetzgebung bekannt ist, zu einem der Pioniere der Akzeptanz von Bitcoin als Zahlungsmittel werden würde.

Das Dolder Grand behauptet, das weltweit erste Fünf-Sterne-Hotel zu sein, das Kryptogeld als Zahlungsmittel akzeptiert. Der beeindruckende Veranstaltungsort hat sich mit der Schweizer Fintech-Firma Inacta zusammengetan, um ein Pilotprojekt zu starten, bei dem Kunden für ihre Hotelbuchungen, Spa-Pakete und ihre Essens- und Getränketabs bezahlen können.

Inacta entwickelte eine mobile App namens Inapay, um die Bitcoin-Transaktionen beim Hotelier in Fiat-Währung umzuwandeln.

Das Dolder Grand ist ein wahrhaft luxuriöses und exklusives Hotel mit Suiten aller Kategorien, die Ihren Bedürfnissen gerecht werden, sowie einem Spa von Weltklasse mit einer Grundfläche von 4000 Quadratmetern, opulenten Speiseeinrichtungen und vielem mehr.

„Viele der Verbesserungen in unserem Service in den letzten Jahren wurden durch Fortschritte in der Technologie ermöglicht. Da wir glauben, dass Bitcoin hier bleiben wird, scheint es nur natürlich, mehr Wahlmöglichkeiten im Zahlungsprozess anzubieten“, sagte der Finanzdirektor des Hotels, André Meier.

Bitcoin – Nie twoja własność intelektualna

  • 19. Juli 2020 at 18:44

Definiowanie Bitcoin i kryptokur walut w kategoriach głównych nigdy nie było łatwe. Przecież jak to możliwe, że nigdy nie było łatwo? Waluty kryptograficzne są rewolucyjne, nigdy nie miały być ograniczone do tradycyjnej definicji pojęć. Przykładem tego, jak trudne było zdefiniowanie walut kryptograficznych w kategoriach prawnych jest przypadek.

Jednak zawsze, gdy prawo i Bitcoin Evolution są mówione w tym samym zdaniu, większość rozmowy obraca się wokół kryptoregulacji (lub jej brak), rządów, i organów ścigania, takich jak SEC. To wszystko dobrze, ale skupienie się na tych tematach często zniechęca ludzi do skupienia się na innych aspektach prawnych. Dlatego też, gdy ludzie tacy jak Craig Wright „dostają“ prawa autorskie do białej księgi Bitcoina, ludzie przerażają się i przesadzają.

Na pierwszy rzut oka, Bitcoin i pojęcie własności intelektualnej, razem, nie obliczyć. To prawda, oni naprawdę nie. Po co więc w ogóle rozważać ich obliczanie? Cóż, powody.

Zwykle, twierdzenie własności intelektualnej, czy to przez patenty, prawa autorskie, znaki towarowe, czy tajemnice handlowe, jest odznaką własności. Jeśli chodzi o waluty kryptograficzne, to nie jest to możliwe. To ma sens, prawda? Cóż, nie bardzo, ponieważ, jak wspomniano wcześniej, waluty kryptograficzne nie mogą być ograniczone do hermetycznych definicji i pojęć. A ta dwuznaczność rodzi chaos.

Jeden znak, jedno źródło, by rządzić nimi wszystkimi…

Wystarczy spojrzeć na znaki towarowe przez sekundę. Światowa Organizacja Własności Intelektualnej definiuje znaki towarowe jako „znak zdolny do odróżnienia towarów lub usług jednego przedsiębiorstwa od towarów lub usług innych przedsiębiorstw“. Brzmi całkiem prosto do każdego, kto nigdy nie pomylił symboli Bitcoin, Bitcoin Cash, Bitcoin SV, i Bitcoin Gold (Tak, to też).

Teraz, znaki towarowe i prawa własności intelektualnej, w ogóle, różnią się w zależności od kraju. Dzieje się tak nawet wtedy, gdy takie prawa są standaryzowane w najlepszy możliwy sposób przez ustawodawcę wokół ram przewidzianych przez WIPO, Porozumienie TRIPS i Deklarację z Doha z 2006 roku. Ten brak jednolitości może mieć daleko idące konsekwencje dla tradycyjnych gałęzi przemysłu, takich jak przemysł farmaceutyczny i rolniczy, oraz nowych, takich jak przemysł kryptokurczarski.

Pomyśl o tym – Podstawowym założeniem, podstawową zasadą każdego prawa dotyczącego znaków towarowych jest maksyma „Jeden znak, jedno źródło“.

„Jedno źródło“.

Jak zdefiniowałbyś, co oznacza „Jedno źródło“, jeśli chodzi o Bitcoin? Nie możesz. Dlaczego? Bo w przeciwieństwie do korporacji McDonald’s posiadającej te ikoniczne złote łuki w formie znaku firmowego, nikt nie jest właścicielem Bitcoin’a. Tak naprawdę, to nikt nie jest właścicielem kryptokur walut. Nie istnieje centralny organ lub instytucja, która może postawić roszczenia do „posiadania“ Bitcoin.

Bitcoin nie ma jednego miejsca, z którego działa i nie ma fizycznej lokalizacji. W rzeczywistości można argumentować, że największa krypto waluta na świecie, jak Internet, jest globalnym dobrem. To jest to, co Preston Byrne nazywa „problemem forum“.

Właśnie zostałeś właścicielem

Ale, poczekaj. Czy ludzie nie „mają“ Bitcoinów i krypto walut? Cóż, tak i nie. Tak i nie, ponieważ nawet coś tak prostego, jak zdefiniowanie własności brzmi skomplikowanie, jeśli chodzi o kryptokurwoty.

Własność, w przemyśle kryptokurrency, jest pojęciem, które istnieje w szarej strefie prawnej niejednoznaczności. Pomyślcie o tym – kiedy mówię, że jestem właścicielem Bitcoin’a (nie jestem, ale udawajmy, że jestem bogaty), to zazwyczaj mówię o tym, że mam de facto własność. Tak jakbym twierdził, że jestem właścicielem grosza w kieszeni. Jednak, jeśli chodzi o krypto-waluty, co będzie się wiązało z ideą własności de jure?

Cóż, prawdopodobnie byłoby pomocne, gdybyśmy zdefiniowali, co naprawdę oznacza „posiadanie“ Bitcoina. Kiedy ludzie mówią, że są „właścicielami“ Bitcoin’a, posiadają część Bitcoin’a UTXO, która jest im jednoznacznie przypisana, na mocy odpowiedniego klucza prywatnego.

Na mocy odpowiedniego klucza prywatnego, co oznacza, że jak mówi prawnik Knut Karnapp, „jeśli chodzi o sieć Bitcoinów, choć klucz prywatny przyznaje uprawnienia do dysponowania każdemu, kto jest w posiadaniu tego klucza“. Oznacza to, że jeśli ktoś straci swój klucz prywatny, straci swój Bitcoin. A jeśli klucz prywatny zostanie skradziony, dla celów sieci Bitcoin, uprawnienia do dysponowania będzie leżeć w posiadaniu tego, kto jest w posiadaniu klucza prywatnego, nawet jeśli prawo miałoby powiedzieć inaczej.

Niestety, własność Bitcoin i kryptocurrencies nie jest jedynym pytaniem, które bieżnik szary w czarno-białej prawa.

To tylko problem matematyczny?

Jaka jest natura Bitcoin? Cóż, to jest trudne, ponieważ różne jurysdykcje zobaczyć premier kryptokurrency świata inaczej. Odpowiedzi różnią się od siebie, a co za tym idzie, to jak są one regulowane na całym świecie też się różnią. To jest to, co Preston Byrne nazywa „problemem klasyfikacji“.

Zastanówcie się tylko, jak rozmawiamy o Bitcoinie we wspólnym języku. Gdyby Roger wysłał trochę Bitcoinów do Ashley, powiedziałby: „Przeniosłem trochę Bitcoinów do Ashley.“ Przeniesiony. Samo to słowo oznacza, że Bitcoin jest traktowany jak własność. I choć to może nie być jeszcze powszechna opinia, ważne jest, aby zapytać, czy to naprawdę jest własność.

Według Byrne’a,

„… Bitcoin jest naprawdę, w swojej najczystszej istocie, tylko rozwiązaniem przypadkowo wygenerowanego problemu matematycznego. Ponieważ problem jest bardzo trudny, połączenie UTXO plus możliwość wydania go przez odbiorcę, uzbrojonego w wiedzę o odpowiednim kluczu prywatnym, jest dziś traktowane przez większość z nas jako własność.“

Przypadkowo wygenerowany problem matematyczny. Takie wyjaśnienie rzeczywistej natury Bitcoina ma krytyczne implikacje. Jak powiedział Edan Yago, założyciel CementDAO, „krypto-aktywa nie są własnością, ponieważ nie są one określone przez prawo, ale przez matematykę.“

Fakt, że istnieje również pewna debata na temat tego, czy niektóre aktywa kryptograficzne są w rzeczywistości papierami wartościowymi, podkreśla dwuznaczność, która towarzyszy charakter walut kryptograficznych w różnych jurysdykcjach.

W związku z tym pojawia się pytanie – czy Bitcoin może zaspokoić „Jedno źródło“ część maksymy, która znajduje się w samym sercu prawa znaków towarowych? Prawdopodobnie nie.

Co jest nie tak z Craigiem Wrightem?

Pamiętaj, kiedy powiedziałem, że wiele osób wystraszyło się i przesadziło z informacją, że Craig Wright otrzymał prawa autorskie do Bitcoina, cóż, mylili się co do tego. Po pierwsze, Wright nie otrzymał prawa autorskiego; zamiast tego jego wniosek o to samo został po prostu zarejestrowany przez Amerykańskie Biuro Praw Autorskich.

Jak szybko wyjaśnił Jerry Brito z CoinCenter, Urząd nie weryfikuje ważności roszczeń, ale po prostu je rejestruje. W przypadku konkurencyjnych roszczeń przychodzących, oni po prostu zarejestrować je wszystkie, dodał. Mówiąc wprost, te roszczenia i rejestracje są prawie nic nie warte.

W rzeczywistości, Wright może mieć większe szanse, jeśli zarejestrował roszczenie o znak towarowy zamiast, z wielu twierdząc, że może on wtedy zapobiec innym grupom z wykorzystaniem tej nazwy przekazać swoje kryptocurrencies jako „prawdziwy“ Bitcoin. Ale, czy on będzie? Nie jestem pewien. Przecież na Bitcoinie są już dziesiątki znaków towarowych. I nikt nic z tym nie robi.

Dlaczego więc? Dlaczego Wright miałby się tak bardzo starać o jakieś prawa do chwalenia się?

Craig Wright, od kilku lat, jest jednym z głównych zwolenników Bitcoin SV [BSV], widelcowej monety Bitcoin Cash [BCH], krypty, która sama była widelcem Bitcoin [BTC], z animozją między tymi obozami rywalizującymi o altcoinów. Ta animozja pogłębiła się dopiero po wskrzeszeniu przez Wrighta jego starego twierdzenia o byciu Satoshi Nakamoto, mimo że pozornie udowodniono, że jest inaczej.

Ta wrogość może być dobrym punktem wyjścia do spekulacji na temat tego, co może kryć się za tą całą dudą. A co jeśli na końcu to wszystko jest tylko klasycznym przypadkiem jednego złego wykonania? Co jeśli jest to kolejny przypadek plemiennego plemienia w kryptońskiej społeczności? Cóż, może i tak, ale być może nigdy się nie dowiemy. Odpowiedź leży przecież w głowie Craiga Wrighta i w świetle faktu, że ostatnio został on podpalony w garniturze Kleimana za jego sprzeczne zeznania, nie sądzę, aby można było na tym polegać.

Brak właściwej odpowiedzi

Szczerze mówiąc, nie musi to być koniecznie związane z plemiennictwem i jednorazowością. Może to być tylko odznaka honorowa, która wykorzystuje nadzór regulacyjny. W końcu, jak inaczej wytłumaczyć fakt, że pomimo braku jasności regulacyjnej związanej z naturą walut kryptograficznych, roszczenia zostały zarejestrowane na nich na całym świecie?

W rzeczywistości, co jest lepszym przykładem niż to, że nawet rodzina Escobarów, w skrócie, twierdziła, że zarejestrowała Bitcoin w Wielkiej Brytanii?

Craig Wright i ktokolwiek prowadzi rodzinę Escobar te dni może powiedzieć, że mają „odpowiednie roszczenie“ do Bitcoin. Cóż, tak mówią. Ale, co mówi Bitcoin?

Bitcoin, kiedy się pojawił, został zarejestrowany na licencji MIT, systemu licencji, na mocy którego pozwolenie jest przyznawane na „używanie, kopiowanie, modyfikowanie, łączenie, publikowanie, rozpowszechnianie, sublicencjonowanie i/lub sprzedaż kopii oprogramowania“. Mówiąc wprost, ponieważ Bitcoin ma być projektem oprogramowania open-source, innowacje i współpraca są możliwe, a ponieważ są, Bitcoin może nie być w stanie spełnić zasad leżących u podstaw prawa własności intelektualnej.

Teraz, jeśli ktoś zgłosi się na ochotnika, by powiedzieć o tym Wrightowi, byłbym naprawdę wdzięczny.

Bitcoin Profit Erfahrungen – Bexplus Crypto Exchange: Überbrücken Sie die Lücke zwischen Crypto-Anfängern und Veteranen

  • 14. Juli 2020 at 19:20

Mit einer neuen und überfälligen Volatilitätswelle erlebt der Bitcoin Profit Handel eine Wiederbelebung. Der führende Krypto-Austausch Bexplus will an der Spitze stehen. Nach dem Start im Jahr 2017 hat die Börse über 100.000 Benutzer angezogen, Niederlassungen in Singapur, Japan, den USA und Brasilien eingerichtet und wird weltweit ständig erweitert.

Bexplus hat das Ziel, Kunden fortschrittliche und effektive Möglichkeiten für den Bitcoin Profit Einstieg in den Handel mit Kryptowährungs-Futures zu bieten. Es ist die erste Adresse für Anfänger und Veteranen.

Bitcoin Profit Erfahrungen – Verdienen Sie 100x Gewinne aus den Höhen und Tiefen des Marktes

Bexplus bietet unbefristete Verträge mit BTC, ETH, LTC, XRP und EOS mit 100-facher Hebelwirkung. Mit 100x Leverage können Sie eine Short / Long-Position von 10 BTC eröffnen und müssen nur 0,1 BTC als Marge investieren. Wenn Sie einen Gewinn von 10% erzielen, verdienen Sie 1 BTC, was Ihrem ROI 1000% entspricht.

Warum ist Bexplus der beste Austausch für Anfänger?

Bexplus ist bekannt für seine benutzerfreundliche und übersichtliche Handelsoberfläche. Benutzer können schnell lernen, mit dem Handelssimulator auf Bexplus zu handeln. Bei der Registrierung erhält jeder Benutzer ein echtes Konto und ein Demo-Konto. Das Demo-Konto enthält 10 BTC, und Benutzer können ihre Strategien so oft üben und ausprobieren, wie sie möchten.

Wie sicher ist Bexplus?

2FA (bereitgestellt von Google Auth) wird eingeführt, um die Kontosicherheit zu gewährleisten. Bexplus bietet Schutz vor DDoS-Angriffen und ist mit SSL-Multi-Signatur-Technologie verschlüsselt. Der größte Teil des Bitcoin wird im Offline-Speichersystem („Cold Wallet“) gespeichert.

Top-Trading-Apps
24/7 Benachrichtigung, um Sie über große Bewegungen auf dem Laufenden zu halten
Öffnen / Schließen einer Position innerhalb von Sekunden
Verwalten Sie Ihr Konto jederzeit und überall
Gemeinsame Daten für alle Geräte

Einfache Ein- und Auszahlung

Die Ein- und Auszahlung bei Bexplus ist sehr einfach und schnell. Bexplus unterstützt BTC-, ETH- und andere Kryptowährungseinzahlungen. Wenn Sie keine BTC oder Kryptowährungen besitzen, können Sie mit „Changelly“ Ihr Geld in Kryptowährungen umtauschen. Der Mindesteinzahlungsbetrag beträgt 0,001 BTC und Bexplus erhebt keine Einzahlungsgebühr.

Benutzer können BTC rund um die Uhr abheben, während die meisten anderen Börsen nur dreimal am Tag eine Abhebung zulassen. Während der Arbeitszeit dauert die Bearbeitung der Anfrage normalerweise nur 30 Minuten.

BTC Wallet – Verdienen Sie mit Ihrem Bitcoin 30% passives Einkommen

Bexplus hat seine verzinsliche Geldbörse mit bis zu 30% annualisierten Anteilen auf den Markt gebracht. Dies ist die profitabelste Geldbörse der Branche. Der Mindesteinzahlungsbetrag beträgt 0,05 BTC.

Die Zinsen werden täglich berechnet und monatlich nach folgender Formel abgerechnet: (S * I / 365 * 30) = MI.

Wenn Sie 10 BTC in Ihre Brieftasche einzahlen, erhalten Sie monatliche Zinsen (10 * 30% / 365 * 30) = 0,24 BTC.

Sie können die Anzahlung jederzeit abheben, ohne Strafen zahlen zu müssen. Auszahlungsanfragen werden innerhalb von 1 Tag bearbeitet.

Einzigartiges Angebot – 100% Einzahlungsbonus

Um Benutzern zu helfen, mehr Gewinne zu erzielen, bietet Bexplus Benutzern jetzt 100% Einzahlungsboni an. Wenn Benutzer 10 BTC einzahlen, werden 20 BTC ihren Konten gutgeschrieben. Mit doppelten Mitteln können sie größere Positionen eröffnen und ihre Einnahmen verdoppeln.

Laden Sie Freunde ein, sich anzumelden und bis zu 50% Provisionsbelohnung zu verdienen
Ein großzügiges Empfehlungsprogramm stellt sicher, dass Bexplus-Geschäftspartner bis zu 50% Provision auf die Transaktionsgebühr aus der Transaktion ihres Schiedsrichters erhalten
100% Einzahlungsbonus für Schiedsrichter
Das Bexplus-Marketingteam bietet Geschäftspartnern verschiedene Unterstützung, einschließlich kundenspezifischer Kampagnen und Materialien
Je höher die Volatilität ist, desto mehr Möglichkeiten bestehen, Geld zu verdienen, dies gilt jedoch auch für Risiken. Die Wahl eines professionellen und benutzerfreundlichen Austauschs ist daher die Grundlage für das Geldverdienen. Wenn Sie sich darauf freuen, durch Bitcoin-Handel mehr Geld zu verdienen, ist Bexplus definitiv ein guter Ausgangspunkt.

Bitcoin Era Erfahrungen – Laut Analysten gewinnen Bitcoin-Transfers auf Seychellen weiterhin an Dominanz

  • 14. Juli 2020 at 18:37

Crystal Blockchain berichtet, dass Kryptotransfers in der Republik Seychellen weiter zunehmen, wenn der regulatorische Druck für die G-20 zunimmt.

Ein neuer Bericht, der am Dienstag von Crystal Blockchain veröffentlicht wurde, versucht, grenzüberschreitende Transaktionen von Bitcoin ( BTC ) anhand ihres „Herkunftslandes“ zu kategorisieren , was wichtige Auswirkungen auf die Reiseregel der Financial Action Task Force haben kann.

Bitcoin Era Erfahrungen – Die Analysten verwendeten direkte Exchange-to-Exchange-Transaktionen und ihr Gründungsland, um Bitcoin-Überweisungen nach ihrer Herkunft zu kategorisieren

Trotz der Tatsache, dass Bitcoin von Natur aus grenzenlos ist und ein Gründungsland die Herkunft seiner Mittel nicht vollständig angibt, ist diese Klassifizierung erforderlich, um die Reiseregel einzuhalten.

Crystal stellte erhebliche Diskrepanzen zwischen den Ländern, in denen Kryptowährungsbörsen stattfinden, und dem Geldfluss fest. Das Vereinigte Königreich beherbergt mit 50 die meisten registrierten Börsen, gefolgt von Hongkong, Singapur und den Vereinigten Staaten mit jeweils etwa der Hälfte der Anzahl der Bitcoin Era Unternehmen.

Von den Bitcoin-Waren im Wert von 33 Milliarden US-Dollar, die zwischen den Bitcoin Era Börsen verschickt werden, machen die Seychellen laut Crystal die überwiegende Mehrheit aus. Dies ist hauptsächlich auf Binance und Huobi zurückzuführen, die nach Ansicht der Forscher in die Zuständigkeit der Steueroase fallen.

Etwa 45% des Bitcoin-Transfervolumens stammten aus den G-20-Ländern, zu denen die 20 größten Volkswirtschaften der Welt gehören. Im Gegensatz dazu deckten die winzigen Seychellen im ersten Halbjahr 2020 31% des weltweiten Volumens ab. Im Jahr 2013 wurden 91% des Volumens von den G-20, hauptsächlich dem in Japan ansässigen Mt. Gox. Crystal stellte fest, dass der regulatorische Aufwand zu diesem Zeitpunkt unbedeutend war, was die Gerichtsbarkeit irrelevant machte.

Forscher haben gezeigt, dass sich die Seychellen seit letztem Jahr zunehmend auf das globale Volumen konzentriert haben, da die Reiseregel die Compliance-Kosten für den Austausch in den G-20 erhöht hat.

Nach den Erkenntnissen der Forscher führte der Druck der Aufsichtsbehörden dazu, dass einige Börsen ihre Geschäfte schlossen, während andere an Offshore-Standorte zogen. Sie stellten jedoch fest, dass die zunehmende Präsenz institutioneller Kunden Druck in die entgegengesetzte Richtung ausübt, da sie hauptsächlich an vollständig konformen und lizenzierten Veranstaltungsorten handeln werden.

Vorbereitung auf FATF

Die Ende 2019 erlassene Reiseregel sieht vor, dass alle Kryptowährungsübertragungen identifizierende Informationen wie den Namen und die physische Adresse des Initiators, eine Kontokennung sowie den Namen und die Kontonummer des Begünstigten enthalten. Dies wäre insbesondere für direkte Übertragungen von Austausch zu Austausch anwendbar und würde eine umfassende Kommunikation zwischen den verschiedenen Einheiten erfordern.

Wie Cointelegraph bereits berichtet hat , setzen bestimmte Gerichtsbarkeiten, einschließlich der USA und der Europäischen Union, die Empfehlungen nur schrittweise in einer milderen Form um. Beispielsweise könnte der Austausch von Krypto zu Krypto in der EU von der zusätzlichen Belastung befreit werden.

Die langsame Implementierung könnte teilweise auf die mangelnde technische Vorbereitung zurückzuführen sein. Am Dienstag kündigte BitGo die Veröffentlichung einer API zur Einhaltung der Reiseregel an , die auf dem im Mai veröffentlichten „InterVasp“ -Standard basiert. Laut einem Experten für Kryptoregulierung kann es erforderlich sein , dass die Reiseregel trotz einer Frist im Juni Jahre lang vollständig umgesetzt wird .

Someone is buying Grayscale Ether Trust shares for over $2,000

  • 23. Juni 2020 at 4:40

The trading of Grayscale Investments‘ Ethereum Investment Trust shares, or ETHE, has a premium of 750% above the market rate of its underlying asset in the secondary markets, according to data published by Messari, the cryptanalyst company.

Grayscale’s fund premium has risen sharply since the beginning of the year, with ETHE shares trading at 220% of Ether’s spot price (ETH) in February.

The trust offers exposure to ETH without investors having to manage or guard crypto-currency and has been favored among institutional investors.

An investor claims there’s no way to get money out of the Grayscale Bitcoin Trust

ETHE’s premium is extended
ETHE shares have recently been trading at a price of $2,905 per ETH, 46% above the historical highs of Ether’s spot market prices.

The share premium on Ethereum has continued to rise in recent months, with ETHE trading at the beginning of April 550% above spot prices.

The widening gap appears to have been driven by growing institutional demand for Ether prior to the launch of ETH 2.0, with Grayscale purchasing $110 of ETH by 2020 so far.

Top kryptonews of the week: Grayscale buying a lot of Bitcoin, Satoshi Nakamoto could have been an Escobar employee and much more
In a recent interview, Grayscale’s director of investor relations, Ray Sharif-Askary, noted that 38% of the company’s clients are now exposed to more than one crypto asset, compared to 9% a year ago.

Grayscale’s BTC buildup outpaces supply

Grayscale’s Etoro investment fund has greatly increased its backlog this year, going from buying in at a rate equal to 33% of new Bitcoins (BTC) being mined in the first quarter to absorbing the coins at a rate 1.5 times faster than they are being mined after halving.

Grayscale is buying more than just Bitcoin
Since the block reward was halved due to halving, the trust has already purchased 19,000 Bitcoins: nearly $178.6 million of BTC accumulation in approximately five weeks.

Wie Sie Ihren Fernseher mit Alexa steuern

  • 10. Juni 2020 at 18:21

Manchmal ist Ihre Stimme die beste Fernbedienung im Raum.

Ringalarm
Der Ring-Alarm-Kit hat gerade einen historischen Tiefststand erreicht und Sie erhalten einen kostenlosen Echopunkt

Wenn es funktioniert, kann sich die Steuerung Ihres Fernsehers mit dem digitalen Assistenten Alexa von Amazon wie Magie anfühlen. Die Verwendung von Sprachbefehlen vermeidet das Durchblättern von Menüs und Sie können viel schneller zu dem gelangen, was Sie sehen möchten.

Aber die Verwendung von Alexa als Fernbedienung für Ihren Fernseher erfordert ein wenig Know-how. Alexa wird nicht alles verstehen, was Sie vielleicht tun möchten, und die Steuerung Ihres eigentlichen Fernseh- und Tonsystems erfordert spezielle Geräte.

Um mögliche Frustrationen zu vermeiden, gehen wir durch, was Sie mit Alexa on Fire TV und anderen Fernsehgeräten tun können und was nicht, und erklären Ihnen, wie Sie das alles einrichten können.

Mit Ausnahme des Fire TV-Sticks der ersten Generation enthalten alle Fire TV-Geräte eine Alexa-Fernbedienung, mit der Sie Sprachbefehle erteilen können, indem Sie die Mikrofontaste oben halten. Für freihändige Sprachbefehle benötigen Sie jedoch entweder ein separates Alexa-Gerät (ein Echo-Lautsprecher von Amazon oder etwas mit Alexa an Bord, wie z.B. die Sonos Beam soundbar) oder einen Fire TV Cube, der über eingebaute Mikrofone zur Aufnahme von Sprachbefehlen verfügt.

Das Koppeln eines Echos mit einem Fire TV-Gerät erfolgt automatisch, wenn Sie nur ein Fire TV-Gerät besitzen. Verwenden Sie einfach ein beliebiges fernsehbezogenes Sprachkommando (z.B. „Alexa, schauen Sie sich Mozart im Dschungel auf Amazon Prime an“) und schon sind Sie auf dem Weg. Die Einrichtung zusätzlicher Fire TV-Geräte erfordert einige zusätzliche Schritte:

Öffnen Sie die Alexa-App auf Ihrem Telefon, drücken Sie die Menüschaltfläche in der oberen linken Ecke und wählen Sie Musik, Video und Bücher.
Wählen Sie Fire TV aus dem Abschnitt „Video“.
Wählen Sie „Geräte verwalten“ und dann „Ein weiteres Fire TV-Gerät verknüpfen“.
Wählen Sie das Feuer-Fernsehgerät, das Sie steuern möchten. (Sie können pro Alexa-Gerät nur einen Fire TV steuern).
Wenn Sie mehr als ein Alexa-Gerät haben, wählen Sie aus, welches das Fernsehgerät steuern soll.
alexafirettv
Jared Newman / IDG
Wenden Sie sich an die Alexa Mobile App, wenn Sie mehrere Fire TV-Geräte einrichten möchten.

Sprachbefehle zum Ausprobieren
Sie können jetzt Sprachbefehle mit Ihrem Fire TV verwenden, aber denken Sie daran, dass Alexa nicht mit jeder App funktioniert. Neben Amazons eigenem Prime Video-Dienst unterstützt Alexa derzeit folgende Anwendungen: Netflix, Hulu, Fox Now, NBC, NBC News, Bravo Now, CBS, Sony Crackle, Freeform, Showtime, Showtime Anytime, STARZ Play, ESPN und PlayStation Vue.

Innerhalb dieser Apps ist Alexa dann am besten, wenn Sie bestimmte Shows, Filme oder Kanäle anfordern. Hier sind einige Beispiele:

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Wie Sie Ihren Ping senken können

  • 10. Juni 2020 at 18:18

Wenn Sie bei Online-Spielen Verzögerungen haben, müssen Sie Ihren Ping überprüfen. Hier erklären wir Ihnen, wie Sie die Ping-Zeiten senken, die Latenzzeit reduzieren und das Online-Spiel verbessern können.
Über
Lewis-Maler

Wenn Sie Probleme mit Verzögerungen bei Online-Spielen haben – andere Spieler erscheinen, verschwinden und springen ständig herum – könnte es sein, dass Ihr Ping zu hoch ist. Ping ist ein Maß für Ihre Verbindungsgeschwindigkeit oder, genauer gesagt, für die Latenz der Verbindung.

Hier erklären wir Ihnen den Ping genauer und erläutern, wie Sie ihn messen und wie Sie Ihren Ping senken können, um die Verzögerung bei Online-Spielen zu verringern.

Was ist Ping?

Viele Menschen gehen davon aus, dass eine schnelle, reaktionsschnelle Internetverbindung allein von einer guten Download- und Upload-Geschwindigkeit abhängt, aber das ist nicht alles. Es gibt auch Ping, was im Wesentlichen eine Reaktionszeit ist. Wenn Sie einen Ping von 98 ms (Millisekunden) haben, ist das die Zeit, die Ihr Computer gebraucht hat, um auf eine Anfrage eines anderen Computers zu antworten.

Offensichtlich möchten Sie eine möglichst geringe Ping-Zeit haben. Viele Online-Spiele zeigen Ihre Ping-Zeit zusammen mit dem Ping anderer Spieler oder Server an. Wenn Ihr Ping etwa 150 (oder mehr) beträgt, werden Sie aufgrund der Verzögerung mit ziemlicher Sicherheit Probleme haben, das Spiel zu spielen.

 

Ping wirkt sich nicht nur auf Spiele aus, sondern eine lange Ping-Zeit ist sehr auffällig, wenn das Timing entscheidend ist. Deshalb ist ein niedriger Ping in Spielen so wichtig, besonders wenn Ihre Position und Ihre Reaktionszeit (denken Sie an Ego-Shooter oder Rennspiele) alles sind.

Wie man die Ping-Geschwindigkeit misst

Sie können die Latenz Ihrer Internetverbindung testen, indem Sie Speedtest.net, den beliebtesten Online-Geschwindigkeitstest, verwenden. (Lustige Tatsache: Speedtest war sogar in einem der Iron Man-Filme zu sehen.) Alles unter einem Ping von 20 ms wird als großartig angesehen, während alles über 150 ms zu einer merklichen Verzögerung führen kann.

Sie haben vielleicht den schnellsten Spiele-PC, aber mit einem langsamen Ping brauchen Ihre Aktionen viel länger als die Ihrer Online-Gegner, was Ihnen im Online-Bereich einen Nachteil verschafft.

Wie man Ping reduziert
Es gibt keine einzige Möglichkeit, den Ping zu reduzieren, sondern stattdessen eine Reihe möglicher Lösungen – es ist ein Trial-and-Error-Prozess. Die erste und einfachste Lösung besteht darin, alle anderen Programme und Fenster auf Ihrem Computer zu schließen und sicherzustellen, dass keine aktiven Downloads ausgeführt werden.